ebay-Verkäufer fa-phila schenkte ein Unikat daher, anders kann ich es nicht ausdrücken: Bisher ist nur ein einziger Brief mit dem vollständigen DKV bekannt, weitere Fragmente mit Teilen des langen DKV und Druckdaten 29.7., 30.7. und 1.8. 52 sind bekannt. Auch für BPP-Prüferkollege Schönherr war die Sache nicht mal einen Befund, geschweige denn ein Attest wert, er hat nur signiert. Ich verrate mal lieber nicht, wo mein Höchstgebot lag. Umso erfreuter war ich über den Zuschlag bei 41,05 Euro




zurück